Datenerfassungs- und Verwaltungssoftware Datenlogger

Übersicht
Data Logger wurde entwickelt und geplant, um Informationen aus Industriezentren zu sammeln. In diesen Zentren wurde ein Protokollblatt erstellt, mit dem Benutzer tägliche Informationen auf diesen Blättern registrieren und verschiedene Verwaltungsberichte an die Informationen in der Software anpassen können.

Diese Software wird von Kraftwerken, Petrochemikalien, regionalen Energieversorgungsunternehmen und anderen Industriezentren verwendet, um Informationen über installierte Geräte zu sammeln und zu melden.

Bedenken

  • Mit einer webbasierten Plattform und einer umfassenden Datenbank
  • Kontrolle des Sendens und Empfangens von Daten
  • Zweiwege-Kommunikation mit automatischem Datenerfassungs- und -empfangsgerät (über serielle Schnittstelle und USB)
  • Möglichkeit, ein Protokollblatt für alle Einheiten mit unterschiedlichen Elementen pro Einheit zu definieren
  • Möglichkeit zur Verwendung von RFID- oder NFC-Tags mit der Möglichkeit, das Protokollblatt oder den Artikel zu definieren, um die Anwesenheit des Bedieners am ausgerüsteten Standort zu kontrollieren.
  • Fähigkeit, technische Spezifikationen der Post (Einheit) zu definieren
  • Gemeldete registrierte Protokollblätter (stündlich, täglich, monatlich)
  • Möglichkeit, Ausgaben von Berichten in vordefinierten Formaten zu empfangen
  • Möglichkeit zum Zeichnen von Diagrammen basierend auf den vom Gerät empfangenen Daten
  • Möglichkeit, registrierte Daten vom Gerät zu genehmigen oder abzulehnen
  • Möglichkeit zum Erstellen und Verwalten von Zugriffsebenen

Systemarchitektur

In diesem System werden die Informationen an den Server übertragen, indem sie mit dem Datenerfassungsgerät gesammelt und entladen werden. Der Benutzer verwaltet die empfangenen Daten über die Webdatenerfassungs- und -verwaltungssoftware über die Webbenutzeroberfläche.

Data collector and management software Data Logger

Zugriffsebenen

  • Möglichkeit zum Definieren des Benutzergruppenzugriffs auf Subsysteme
  • Möglichkeit, den Benutzergruppenzugriff auf Softwareseiten zu definieren
  • Möglichkeit, Benutzergruppenzugriff auf neue Ereignisse zu definieren, zu löschen und zu bearbeiten
  • Möglichkeit, den Zugriff jedes Benutzers auf Beiträge (Einheiten) zu definieren
  • Möglichkeit, den Zugriff jedes Benutzers auf Protokollblätter zu definieren
Technische Spezifikationen
  • Systemausführungsplattform: Web Base, Browser und Geräteunabhängig
  • Datenbank: Microsoft SQL Server 2014
  • Programmiersprache: C # .NET, Asp.NET
  • Entwicklungsframework: .NET Framework 4
  • Verwenden Sie das Ajax-Tool, um das Laden von Seiten zu beschleunigen
  • Senden und Empfangen von Informationen über den Webdienst (bei Verwendung von Android-Geräten)
  • Verwenden Sie zum Senden und Empfangen die Silverlight-Technologie (bei Verwendung von PDL-400-Geräten)